Rohrinspektion

  • Inspektion
  • Beurteilung
  • Gegenmaßnahmen

Dem Rohrbruch vorbeugen

Das Problem

In vielen Trinkwasserrohren aus verzinktem Stahl tickt eine Zeitbombe.

Viele Gebäude bis etwa Baujahr 1980 sind davon betroffen. Je nach Wasserbeschaffenheit und Qualität der Installation droht Rohrbruch aufgrund von Korrosion. Dies ereignet sich jährlich in Deutschland mehrere hunderttausend Mal

 

Der Grund

Die innere Zinkschicht ist aufgelöst und abgetragen.

Flächenkorrosion setzt den Rohren von innen heraus so lange zu, bis die Rohrwandung zerfressen ist und das Wasser herausläuft. Dann muss das Rohr erneuert werden. Dazu muss oft genug die ganze Wand aufgestemmt werden.

Zurück